Stand: 19.04.2008

Vertragsschluss, Umtausch- und Rückgaberecht

Der Kaufvertrag wird wirksam, sobald Sie von uns eine separate und verbindliche Auftragsbestätigung per Email, Fax oder Brief erhalten haben. Sie können nach dem gesetzlichen Rückgaberecht die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen nach dem Erhalt der Ware durch Rücksendung der Ware zurück senden. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware.

Bei nicht paketversandfähiger Ware oder sperrigen Artikeln genügt die Übermittlung Ihres Rückgabeverlangens per Brief, Fax oder Email.

Rücksendungen erfolgen auf Gefahr von Tischlereirundum. Bei einem Wert der Rücksendung von unter 30 € trägt der Besteller die Rücksendekosten, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Lieferung und Zahlung

Die Lieferung der Ware wird durch in der Regel innerhalb weniger Tage durch uns durchgeführt. Ist eine Lieferung per Nachnahme erwünscht so liefern wir auf dem schnellsten Wege per Post oder Paketdienst. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nicht-Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und behalten uns vor, Ihnen gleichwertige Ware zur Probe
zu liefern.

Sie können bei uns per Vorkasse, Verrechnungsscheck oder ab 100 € Bestellwert auf Rechnung bezahlen. Auf Anfrage ist auch eine Zahlung per Nachnahme möglich, wobei die anfallenden Nachnahmegebühren vom Käufer zu tragen sind.

Bestellungen aus dem Ausland

Ausländische Kunden sind bei uns herzlich willkommen, denn wir liefern weltweit!

Für Kunden aus dem Ausland gelten besondere Liefer- und Zahlungsbedingungen:
Wir bitten Sie, sich vor der Bestellung bezüglich der Versandkosten mit uns in Verbindung zu setzen, da wir diese mit der Paketversand bzw. der Spedition abklären müssen. Käufer von außerhalb der Europäischen Union tragen zusätzlich zu den Versandkosten
auch die eventuell anfallenden Zollgebühren. Sollten Sie kein deutsches Bankkonto besitzen, so ist es lediglich möglich per Vorkasse
zu bezahlen. Eventuell anfallende zusätzliche Bankgebühren werden vom Käufer getragen.

Ausschlaggebend ist der Preis in Euro. Die weiteren Bedingungen dieser AGB gelten fort.

Geld zurück-Garantie

Sollten Sie wirklich einmal nicht zufrieden sein, tauschen wir innerhalb der gesetzlichen Rückgabefrist von zwei Wochen den Artikel um oder Sie erhalten Ihr Geld zurück - garantiert!

Gewährleistung/Haftung

2 Jahre Qualitäts-Gewährleistung
Wir garantieren, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Die jeweils genauen Einsatzbedingungen und Nutzungsanforderungen entnehmen Sie bitte den Beschreibungen auf den Verpackungen bzw. den Angaben in den Bedienungsanleitungen und Beipackzetteln. Wir übernehmen für alle Artikel nach den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften eine Qualitäts-Gewährleistung von zwei Jahren, wobei wir unsere Haftung wie im übernächsten Absatz wiedergegeben beschränken.
Unsere gewerblichen Kunden erhalten zwei Jahre Gewährleistung mit der Maßgabe, dass wir zunächst nach unserer Wahl bei Mängeln Ersatz liefern oder reparieren. Gelingt es uns während einer angemessenen Frist nicht durch Nacherfüllung die Mängel zu beseitigen, können Sie eine Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten oder Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, wonach Fehler des Liefergegenstandes für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird, beruht. Die Haftungsbegrenzung gilt ferner nicht bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit unserer Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Sonstiges

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Damme. Soweit der Käufer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Damme ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Wir sind jedoch berechtigt beim Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, gelten alle anderen Bedingungen ohne Einschränkungen weiter.

Für diese Geschäftsbindungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (Convention on Contracts for the International Sale of Goods) wird ausgeschlossen.